Hintergrundbild

Senioren 

 

Junioren 

 

 

 

Archiv  

 

 


Saisoneröffnung am Hallo


Die Jugendabteilung des FC Stoppenberg ist um drei C-Lizenz-Trainer reicher!

Wir gratulieren ganz herzlich unseren frisch gebackenen C-Lizenz-Jugendtrainern Uli Wessiepe,  Dennis Konrad, und Sven Hillemann zur bestandenen Prüfung!

Zwei Wochen haben unsere Jungs in Theorie und Praxis wieder die „Schulbank“ gedrückt.

Wir sagen ganz herzlichen Dank für euer Engagement, und auf eine erfolgreiche Saison 2017/2018!


VERSTÄRKUNG FÜR UNSERE D1-JUGEND


5. Zollverein Cup

Am Fronleichnams-Wochenende stand unser großer 5. Zollverein Cup mit vielen spannenden Spielen von den Bambinis bis zu der A-Jugend statt – und auch unsere Altherren-Mannschaft und ein Team aus Trainern und Betreuern des FCS ließen sich das Turnier nicht nehmen. Nicht nur das herrliche Fußballwetter brachte Spaß, auch das Vergnügen am Fußball mit spannenden Spielen brachte viel Stimmung. Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für Ihre Teilnahme, allen Helfern für Ihre Unterstützung und freuen uns schon auf das Turnier im nächsten Jahr.


Sichtungstraining für die Stadtliga

Sichtungtraining für den Jahrgang 2005!

Wir suchen für die neue Saison noch Spieler!! Solltet Ihr noch in einem Verein spielen bitten wir Euch, eine Trainingsbescheinigung eures Vereins mitzubringen. Das Training findet am Mittwoch, 07.06. und Montag, 12.06.2017 von 17.30-19.00h statt.

Ansprechpartner ist Olaf Lochmann, Tel. 01639246094

Mit sportlichen Grüßen

Olaf Lochmann


Sichtungstraining für den Jahrgang 2008 !!

Wir suchen für die neue Saison noch 1-2 Spieler !!

Solltest du noch in einem Ve­rein spielen, bitten wir euch eine Traini­ngsbescheinigung eur­es Verein mitzubring­en.

Das Training fin­det am Dienstag 30.5. von 17.30-19.00h statt. Ansprechpartner ist vor Ort Frank Karius.

 

Mit sportlichen Grüßen

Frank Karius

 



Sichtungstraining für den Jahrgang 2006.

Wir suchen für die neue Saison noch Spieler !!

Solltest du noch in einem Ve­rein spielen, bitten wir euch eine Trainingsbescheinigung eur­es Vereins mitzubring­en.

Das Training fin­det am Dienstag 20.6. und Donnerstag den 22.6. von 17.30-19.00h statt.

Ansprechpartner ist Kai Tänzer 0173/7112888

 

Mit sportlichen Grüßen

Jens Sperlinger

 


05.05.2017 Es ist vollbracht !!!

Auch unsere 1.Mannschaft schafft die vorzeitige Meisterschaft und steigt damit in die Kreisliga A zur Saison 17/18 auf. Unsere 1.Mannschaft besiegte den ESC PREUßEN II mit 6:1


02.05.2017 EIN TEAM - EIN ZIEL !!! 2.Mannschaft ist Meister !!!

Am letzten Wochenende gewann unsere 2.Mannschaft das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten FC Alanya II mit 2:0 .

Damit sicherten sie sich die vorzeitige Meisterschaft und spielen in der neuen Saison 2017/18 in der Kreisliga B

100 mitgereiste Stoppenberger machten das Spiel zu einem echten Heimspiel an der Hagenbecker Bahn für unsere Zwote.

WIR SIND ALLE STOPPENBERGER JUNGS !!!


24.04.17 Alte Herren stehen im Pokal Viertelfinale

Alte Herren gewinnen ihr Pokalspiel sensationell mit 5:4 in der Verlängerung, gegen den DJK TuS Holsterhausen.

Glückwunsch Männer !!!

zum Bericht>>>>


Ostercamp 2017 am Hallo

Der Jugendvorstand bedankt sich bei allen beteiligten Trainern für das gelungene Ostercamp. Nicht zu vergessen sind dabei aber auch die engagierten Eltern, die für die Verpflegung der Kinder gesorgt haben. Einen großen Dank dafür

 

zu den Bildern>>>>


Benefiz-Turnier am Hallo

Am 29./30.07.2017 findet der Schauinsland-Cup, um den Michael-Tönnies-Pokal, zum ersten mal im Sportpark am Hallo statt.

 

Teilnehmer sind die U-19 Mannschaften des FC Stoppenberg e.V., Rot-Weiss Essen, Eintracht Frankfurt, Hannover 96, MSV Duisburg, FC St.Pauli, Fortuna Düsseldorf und SW Essen.

 

Los geht es am Samstag, 29.07.2017 um 10:00 Uhr mit der Vorrunde.

Die Endspiele finden am Sonntag, 30.07.2017 ab 12:45 Uhr statt.

 


Neue Bambini Mannschaft des Jahrgangs 2012

Am Freitag, 31.03.2017 fand zum ersten mal das Training der neuen Bambinis (Jahrgang 2012) des FC Stoppenberg e.V. statt.

Neu-Trainer Markus Fremund leitet das Training mit 8 Kindern.

Das nächste Training der neu formierten Bambini-Mannschaft findet wieder am Freitag, den 07.04.2017 um 16:30 Uhr statt.

Hierzu laden wir wieder alle Fußballbegeisterte Kinder des Jahrgangs 2012 recht herzlich ein.

 


Turnier für Alt-Herren-Mannschaften ab Ü32

Der FC Stoppenberg e.V. richtet am 16.Juni 2017 das alljährliche AH-Kleinfeldturnier aus.

Gespielt wird von 18-21 Uhr auf der Sportanlage am Hallo in Essen. Hierzu suchen wir noch begeisterte Mannschaften im Raum Essen und Umgebung. Geplant ist ein Teilnehmerfeld von 8 Mannschaften aufgeteilt auf 2 Gruppen.

Wir erheben ein Startgeld von 30€, welches als Siegprämien dann später ausgespielt wird.

1. Platz € 120,--

2. Platz € 70,--

3. Platz € 50,--

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euer kommen und auf die 3. Halbzeit

Anmeldung bitte richten an:

fcstoppenberg@gmx.net



Neuwahlen des FC Stoppenberg e.V. auf der Jahreshauptversammlung 2017

1.Vorsitzender: Thomas Spitz

 

2.Vorsitzender: Stefan Höfel

 

1.Kassierer Jürgen: Bruckmann

 

2.Kassierer: Detlef Winschewski

 

1.Geschäftsführer: Christian Schwojer

 

Sportlicher Leiter: Ralf Kanoniczak

 

Vorstand Gymnastikabteilung: Margot Schlitzkus, Angelika Szenterra

 

Mitglieder des Werbe und Förderausschusses: 1.Vorsitzender Jürgen Bruckmann

weitere Mitglieder des Werbe und Förderausschusses: Detlef Winschewski, Karsten Rosenberger, Olaf Lochmann

 

Beiratsvorsitzender: Johannes Brecklinghaus

Beiratsmitglieder: Margot Schlitzkus, Herbert Patro, Franz-Bernd Rempe

 

Dirk Truss stand nicht mehr zur Wiederwahl. Wir bedanken uns auch noch einmal auf diesem Wege recht herzlich für seine langjährige Mitarbeit im Verein.

 

Der Vorstand


70 Jahre Vereinszugehörigkeit im FC Stoppenberg e.V. !!!

Friedhelm Hartwig, besser bekannt im Essener Norden als „Eiermann“, wurde heute für seine 70 jährige Vereinszugehörigkeit geehrt.

Der Jubilar hatte den Termin nicht im Fokus - und war beim Überraschungstermin sichtlich bewegt. Beim Besuch wurden lustige Begebenheiten von früher erzählt und es wurde viel gelacht. Thomas Spitz und Stefan Höfel besuchten ihn zu Hause und übergaben ihm ein Präsent des Vereins.

Eiermann ist seit dem 01.01.1946 im Verein und in verschiedenen Positionen im Vorstand tätig gewesen. 50 Jahre davon, verbrachte er ebenfalls als Schiedsrichter im Kreis 13.

Angefangen hatte seine Fußballkarriere am 01.01.1946, im zarten Alter von 11 Jahren beim BV Stoppenberg. Noch heute verfolgt er unsere Spiele am Spielfeldrand.

 

Wir wünschen ihm ein herzliches Glück Auf und noch viele Jahre in unserem Verein.


FC Stoppenberg mit neuer Besetzung im Jugendvorstand

Am Freitag, 27.01.2017 fand in der Gaststätte Klosterck der diesjährige Jungedtag statt. Auf dem Programm standen zum einen ein kurzer Bericht des letzten Jahres sowie natürlich die Neuwahlen des Jugendvorstandes. Die Aufgabe des Wahlleiters übernahm an diesem Abend der 1. Vorsitzende des Hauptvorstandes Thomas Spitz.

 

Jugendvorstand des FC Stoppeberg e.V.

Jugendleiterin

Daniela Rother

Stellv. Jugendleiterin

Christina Lakaw

Jugendgeschäftsführer

Torsten Kanders

Jugendkassierer

Daniela Rother

Jugendkoordinator C - A-Jugend

Jens Sperlinger

Jugendkoordinator G - D-Jugend

Olaf Lochmann

 


Jugend-Trainerlehrgang, aber HaLLO!

Im Januar 2017 nahmen 13 Trainer des FC Stoppenberg zzgl. Trainer anderer Vereine aus dem Essener Kreis an der Qualifizierung/Zertifizierung Jugendtrainer teil.

Folgende Themen/Module wurden den Trainern mit auf den Weg gegeben:

Modul:   Basiswissen

  • Trainingsorganisation und Trainerverhalten
  • Trainingsvorbereitung und -durchführung
  • Grundlagen des Fußballspiels
  • Praxisdemonstrationen
  • Teilbereiche der Kondition
  • Sport und Gesundheit; Sportverletzungen
  • Zeitgemäße Vereinsarbeit; Gremienarbeit
  • Außersportliche Betreuung; Außersportliche Angebote
  • Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen
  • Integration
  • Rechtliche Fragen
  • Kooperation Schule/Verein
  • DFB-Ausbildungsstruktur

Modul:   Kinderfußball

  • Philosophie des Kinderfußballs; Heutige Bewegungswelt von Kindern
  • Spielen und Bewegen mit Bambini
  • Spielen und Lernen mit F-Junioren
  • Spielen und Üben mit E-Junioren
  • Kindgerechte Wettspiele; 4-gegen-4-Turniere und Spieletreffs
  • Anforderungsprofil und Aufgaben
  • Pädagogische Leitlinien
  • Zusammenarbeit mit Eltern/Schule
  • Spielbetrieb und Schiedsrichter-Einsatz

Die kompletten Unterrichtseinheiten (praktisch und theorisch) wurden im Sportpark am Hallo durchgeführt.

Bei Schnee, Regen und eisigen Temperaturen wurde den Trainern vermittelt, wie sich das Training auf die Kinder auswirken kann und muss.

Spass für die Kinder! Nach dem ersten praktischen Tag wurde schon der Mehrheit der Trainer klar, O-Ton einiger Trainer: "Was ich bis jetzt trainiert habe, war nicht gut für die Kinder".

Der theoretische Teil, der in den Abendstunden von 17.00 - 21.00 Uhr stattfand, war zwar ziemlich anstregend, aber auch durchaus machbar.

Ein Highlight war natürlich das DFB-Mobil, welches zu jedem Kindertrainerlehrgang bestellt wird.

Die mitgereisten Leiter demonstrierten eine kindgerechte Traniningseinheit, an der unsere F3 mit großer Begeisterung teilnehmen durfe.

Der Spaß stand dabei natürlich (nicht nur für die Kinder) im Vordergrund.

Auch die Übungen, die in einer Gruppenarbeit ausgearbeitet werden mussten, wurden dann von den Trainern durchgeführt - für alle ein heiden Spaß!

Nach erfolgreicher mündlicher Prüfung, bekam jeder Trainer sein Zertifikat.

Diese Schulung ist nicht nur ein 100% Gewinn für die Kinder, sondern auch für die Trainer des FC Stoppenberg!


Sommerturnier 15.06-18.06.2017 G- bis A-Junioren in Essen

Hallo Sportsfreunde,

der FC Stoppenberg e.V. aus Essen richtet auch in diesem Jahr den Junior Cup aus.

 

Hiermit laden wir euch vom 15.06.-18.06.2017 recht herzlich auf die Sportanlage am Hallo ein.

 

Nachstehend die Turnierreihenfolge mit der Bitte euch frühzeitig anzumelden:

(Gruppeneinteilung nach Alt- und Jungjahrgang)

 

• Donnerstag, 15.06.2017

Vormittags: G-Junioren, F-Junioren (je 2 Gruppen á 5 Mannschaften)

Nachmittags: D-Junioren (2 Gruppen á 4 Mannschaften)

 

• Freitag, 16.06.2017

Nachmittag: Alt-Herren Kleinfeldturnier

 

• Samstag, 17.06.2017

Vormittags: E-Junioren (2 Gruppen á 5 Mannschaften)

Nachmittags: C-Junioren (2 Gruppen á 4 Mannschaften)

 

• Sonntag, 18.06.2017

Vormittags: B-Junioren (2 Gruppen á 4 Mannschaften)

Nachmittags: A-Junioren (2 Gruppen á 4 Mannschaften)

 

Die Turnierunterlagen mit genauen Details versenden wir ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung. Eine Teilnahmebestätigung erhaltet ihr kurzfristig.

Wir freuen uns, eure Mannschaft bei unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

Anmeldungen bitte per Mail an: fcstoppenberg@gmx.de

 

Mit sportlichem Gruß

Christina Lakaw

-stellv. Jugendleiterin-

FC Stoppenberg e.V.

 


Traurige Nachricht zum Jahresende !!!

Unser langjähriges Mitglied Herbert Nittka, besser bekannt unter dem Namen "Muff", ist am 27.12.2016, im Alter von 77 Jahren verstorben.

Muff war 40 Jahre Vereinsmitglied und immer für seine gute Laune bekannt.

Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.

Der Vorstand


Holger Koppelberg neuer Trainer der A1-Jugend !!!

Thorsten Krause wurde am Dienstagabend als Trainer unseres abstiegsbedrohten A-Junioren-Teams, das derzeit Platz dreizehn in der Kreisleistungsklasse belegt und in den bisherigen elf Saisonspielen erst sieben Zähler auf seinem Konto verbuchen konnte, freigestellt.

Der Vorstand und Spielausschuß erhofft sich damit noch ein Zeichen zu setzen und die Mannschaft so in die Pflicht zu nehmen, immerhin sind es nur 4 Punkte bis zu einem Nichtabstiegsplatz.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, wir sahen aber keine andere Möglichkeit mehr, die sportlichen Ziele zu erreichen.“

Der Vorstand und Spielausschuß bedankt sich für die bisherige Zusammenarbeit und wünscht Thorsten Krause alles Gute für die weitere sportliche Zukunft.

Nachdem Thorsten Krause als Trainer freigestellt worden ist, übernimmt Holger Koppelberg das Traineramt der A1-Jugend des FC Stoppenberg e.V. Der Vorstand und Spielausschuss haben sich einstimmig für Holger Koppelberg ausgesprochen.

Holger Koppelberg fungierte unter anderem als Trainer bei SW Altenessen, TUS Holsterhausen, BV Altenessen und als Trainer der Zweitvertretung des TuS Helene Essen.

Es war dem Vorstand des FC Stoppenberg immens wichtig, schnell einen adäquaten Ersatz für das Traineramt zu finden, sodass mit ihm Stabilität und Konstanz in die Mannschaft kommen wird. Damit gilt alle Konzentration voll und ganz dem sportlichen Erfolg und damit dem Nichtabstieg aus der Kreisleistungsklasse.

Stefan Höfel

2.Vorsitzender


Dringender Appell!

Liebe Vereinsvertreter,

wir alle haben und pflegen ein gemeinsames Hobby: Fußball!! Nachdem es bereits in der letzten Saison zu mehreren und sehr heftigen Gewaltakten auf unseren Amateurplätzen in Essen gekommen ist, hatte die Kreisspruchkammer gegen diese Täter zum Teil drakonische Strafen verhängt.

Ebenso hat es eine Veranstaltung unter Führung des Kreises Essen und des ESPO gegeben, bei der Sie alle eine „Selbstverpflichtung gegen Gewalt im Sport in Essen“ unterschrieben haben. Und letztlich hat die Stadt Essen auf Betreiben der Politik die „Satzung über die Nutzung städtischer Sporthallen und Sportplätze“ geändert und dort explizit die Gewaltfreiheit mit aufgenommen.

Gemeinsam mit vielen Vereinen haben wir es danach zumindest zu großen Teilen geschafft, unseren Fußballsport wieder mit positiven Schlagzeilen zu besetzen und Gewalt größtenteils einzudämmen.

An den beiden letzten Spieltagen hat es nun in Essen 4 (!) Spielabbrüche gegeben. Wieder waren es einzelne Spieler und auch Mannschaftsteile, die Entscheidungen nicht akzeptieren wollten und mit physischer und psychischer Gewalt gegen Schiedsrichter und Gegenspieler vorgegangen sind. Und wieder ziehen diese Gewalttäter unseren Sport in den Dreck und machen ihn damit letztlich kaputt!

Das ist so nicht zu akzeptieren!

Ich fordere Sie alle als Verantwortliche in den Vereinen daher noch einmal auf, sich mit allen Mitteln für einen gewaltfreien Sport in Essen einzusetzen. Sie sind auf den Sportplätzen vor Ort und können auf Ihre Mannschaften und Zuschauer einwirken. Und das ist auch Ihre Aufgabe!

Für alle, die sich daran nicht halten, kann es nur bedeuten, die vorhandenen Maßnahmen sofort und kompromisslos anzuwenden. Dazu gehört die sportrechtliche Bestrafung aller Täter und auch deren Vereine, die nicht zur Verhinderung beigetragen haben. Hierbei appelliere ich an alle Betroffenen, neben der klaren Aussage vor der KSK auch in jedem Fall von Gewalt eine Strafanzeige zu erstatten! Ebenso muss der ESPO von seinem Recht Gebrauch machen, Vereine, die sich nicht an unsere Regeln halten, auszuschliessen. Und auch die Stadt Essen muss nach den Vorgaben der eigenen Satzung Vereinen Trainingszeiten entziehen und Spielmöglichkeiten nehmen.

Letztlich dürfen gewalttätige Spieler nach ihren Sperren keinen Verein mehr finden, der sie aufnimmt! Diese Menschen haben im Sport und besonders bei uns im Fußball nichts zu suchen. Hierbei ist es unabdingbar, dass alle Essener Vereine an einem Strang ziehen und sich deutlich von Gewalttätern und Gewalt distanzieren!

Ich hoffe bei all dem auf Ihre Unterstützung und glaube immer noch daran, dass die vielen tausend Essener Fußballspielerinnen und Fußballspieler sich „ihren“ Sport nicht durch einige wenige zerstören lassen werden!

In diesem Sinne lassen Sie uns im Gespräch bleiben und gemeinsam agieren! Ebenso biete ich Ihnen weiterhin an, dass Sie sich gerne jederzeit mit Problemen an mich und die anderen Mitglieder der Instanzen, vor allem unseren Kreis-Konfliktbeauftragten, wenden können.


Sportliche Grüße
Thorsten Flügel
Kreisvorsitzender


Einheitliche Trikots im Jugendbereich

Auf dem Jugendvereinstag Anfang 2016 wurde u. a. beschlossen, zukünftig mit einheitlichen Trikots im Jugendbereich aufzutreten. Beiratsvorsitzender Johannes Brecklinghaus, der schon an der Idee zur Flüchtlingsunterstützung mitbeteiligt war, erfuhr von dem Vorschlag und brachte sich sowohl mit der Idee ein, auf der Brustseite der Trikots den „Respekt für alle“ zu wünschen, als auch mit der Übernahme von gut der Hälfte der Kosten.


Bei der Saisoneröffnung am 14. August 2016 wurden die Trikots nun erstmalig vorgestellt. Die Bambinis des FC traten beim Spiel der 2. Mannschaft gegen eine Flüchtlingsmannschaft als Auflaufkinder auf und präsentierten die neuen Trikots.


Aktion Pack MY Bag !!!

Pack My Bag kann unsere Unterstützung jetzt besonders gebrauchen.

Viele der geflüchteten Kinder und Jugendlichen gehen jetzt in die Schule und Tornister, Rucksäcke und Schulmaterialien fehlen! Bislang konnten alle Anfragen von Caritas, Diakonie oder EHC bedient werden. Aber jetzt gehen die Vorräte an allem wegen der konstanten Nachfrage zur Neige.

Schaut doch noch einmal nach, fragt doch noch einmal Freunde und Bekannte in der Schule oder auf der Arbeit, teilt doch noch einmal. Es kommt darauf an, auch weiterhin allen Kindern einen vernüftigen Schulstart zu ermöglichen.

Was benötigt wird:

www.pack-my-bag.de

Danke schon mal für Eure Mithilfe!



Pack my Bag - Aktion


Ehtik-Kodex des FC Stoppenberg e.V.

Den FC Stoppenberg trifft eine besondere Verantwortung, die Integrität und das Ansehen des Fußballs in Essen zu wahren. Daher ist der Verein unablässig bestrebt, den Ruf des Fußballs und insbesondere des Verbandes vor illegalen, unmoralischen oder unethischen Machenschaften und Praktiken zu schützen.

Alle Vereinsmitglieder haben mit ihrem Verhalten, den Zweck und die Zielsetzung des FC Stoppenberg in jeder Hinsicht zu unterstützen und alles zu unterlassen, was diesem Zweck und dieser Zielsetzung schadet.

Dass Handeln der Vereinsmitglieder in sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram, etc.) wird stets mit dem FC Stoppenberg in Verbindung gebracht! Diffamierende Posts sind daher gänzlich zu unterlassen! Weder Personen, noch andere Vereine dürfen in irgendeiner Form beleidigt, oder negativ beurteilt werden.

Die Tragweite der Treuepflicht gegenüber des FC Stoppenberg wird respektiert und vertreten. Das Verhalten gegenüber dem Verein ist ehrlich, aufrichtig und respektvoll.

Alle Mitglieder setzen sich bei ihrer Tätigkeit in jeder Hinsicht für Fairness ein und übernehmen soziale und ökologische Verantwortung.

Beirat Vorstand Jugendvorstand


Kinderturnen FC Stoppenberg

Nachfolgerin gesucht!

zur Gymnastikabteilung>>>>


FC Stoppenberg e.V. Aktiv gegen Missbrauch

zum Ehrenkodex >>>>